Zur perfekten Grillparty gehören die passenden Getränke, so auch ein gutes Glas Wein. Selbsterklärend passt nicht jeder Wein zu jedem Fleisch. Als Faustregel gilt: helles Fleisch verlangt eher nach einem hellen Wein, also Weisswein oder Rosé. Je dunkler das Grillgut, desto passender ein Rotwein. Zusätzlich empfiehlt sich, sowohl für Weinkenner und solche, die’s noch werden wollen, den Wein zum richtigen Zeitpunkt zu öffnen. Je älter und intensiver der Wein, desto früher sollte man den Wein mit Hife einer Karaffe lüften oder sogar dekantieren. Hilft natürlich gleichzeitig der Präsentation, was wiederum heisst, dass sich jeder Wein in einer Karaffe sehr gut macht.

Dass Wein zu Grillgut passt, verraten auch die zahlreichen Marinade-Rezepte, in denen Wein als Hauptzutat vorkommt. Ähnlich den exotischen Bier-Marinaden gibt Wein Fleisch und sogar Gemüse den speziellen Kick.